Anne Kerber unterstützte uns mit einer Kunstausstellung

 

Anne Kerber aus dem Saarland ist, was man ein echtes Multitalent nennt. Die Medizinisch-Technische Assistentin hat bereits mehrere Bücher über das Thema Seife geschrieben, ist schon im Fernsehen aufgetreten und hat sich vor über 20 Jahren auch der Malerei verschrieben.

Über 60 ihrer Werke hat die Künstlerin nun bis Ende Oktober in einer Ausstellung mit dem Titel „GOLDRAUSCH“ in Wittersheim präsentiert. Bei dieser Ausstellung zeigte sie einmal mehr ihr soziales Engagement für die Schmetterlingskinder und lenkte die Aufmerksamkeit der Ausstellungsbesucher auch auf die Erkrankung Epidermolysis bullosa (EB) und ihre Betroffenen.

 

Die energiegeladene Künstlerin sammelte auf diese Weise nicht nur eine großzügige Spende ein, mit der sie die Arbeit des DermaKIDS e. V. unterstützt, sondern konnte viele Besucher ihrer Ausstellung für das Thema EB sensibilisieren. Dafür möchten wir Anne Kerber noch einmal herzlich danken!